Kremslehner Hotels

UMWELTPOLITIK

Wir, die Kremslehner Hotels stehen für Tradition und Familie und hoffen sehr, dass auch unsere Zukunft, welche bereits in fünfter Generation heranwächst dieselbe Freude an der Hotellerie entwickelt, um das Unternehmen langfristig und umweltbewusst weiterführen zu können!

Wir möchten weiterhin verantwortungsvoll arbeiten und auf Ressourcen achten und sind stolz mit unserem Beitrag und kleinen Schritten einem grünen Lebensstil entgegenzusteuern!

 

Familie Kremslehner & Mitarbeiter des Hotel Regina

ENVIRONMENTAL POLICY

Our company - the Kremslehner Hotels GmbH - consists of four hotels, which are already run in the fourth generation as a family hotel since its founding in 1896. In addition to our goal of providing our guests with the best possible service and being economically successful in the long term, we also want to keep an eye on the environment. We have been pursuing sustainable development, longevity and job security goals for years.
We feel committed as a family business especially to the next generation and therefore we stand for a proper, careful and economical use of resources such as food, energy, etc.
Especially Austria stands internationally as a tourism destination for a clean environment and a healthy nature. This will also secure our company for the future and in the further consequence, this also secures many jobs.

 

The Hotel Regina started years ago a cooperation with the OekoBusiness Vienna and could thus not only massively save costs, but also raise the awareness of the team for the careful handling of food. Also, the constant control of the previously mentioned deficits and the refreshing of the defined countermeasures are massively important. These points need to be incorporated into the daily work routine and should be consolidated sustainably and effectively.

We stand for tradition and family and we very much hope that our future, which is already growing in the fifth generation, will develop the same joy for the hotel industry in order to continue the company in a long-term and environmentally conscious way!


Our environmental policy is implemented as follows:

• We instruct our guests to Vienna´s excellent public transport connection as the basis for an environmentally friendly journey.
• We pamper our guests with preferred regional and fresh food.
• We set a consistent waste prevention and waste separation and involve our suppliers in this process.
• • We keep our heating and cooling systems up to date.
• We rely on a systematic acquisition of the building envelope by means of a thermal imaging camera and renew windows in areas with high heat loss.
• We use heating and cooling energy only where necessary for operation.
• We use our lighting energy-saving.
• We use environmentally friendly laundry detergents and cleaning supplies.
• We are committed to the systematic continuation of technical innovations with the effect of higher efficiency, electricity savings and a longer lifespan
• We use water-saving fittings to reduce water consumption.
• We continuously train our employees in the field of environmental protection.
• We advise our guests on the economical use of water, energy and towels.

Vienna, May 2019
Family Kremslehner & staff of the Hotel Regina

TREEDAY

Nachhaltigkeit übersichtlich und einfach präsentieren: Das ist das Ziel von TREEDAY.

In einer 2-jährigen Forschungskooperation mit Wissenschaftlern der Wiener Universität für Bodenkultur hat das Team von TREEDAY einen Index für nachhaltiges Wirtschaften entwickelt, um schnell und einfach "grüne" Unternehmen in der unmittelbaren Umgebung zu finden. Die Kennzahl präsentiert TREEDAY auf einer interaktiven Karte.

TREEDAY setzt auf das freiwillige Engagement und die Eigeninitiative von Unternehmen. Diese können über den TREEDAY Report und den TREEDAY Index den Status Quo ihres Nachhaltigkeitsengagements eruieren. Die zugrundeliegenden Kriterien werden vom Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur Wien entwickelt. Das Online-Tool deckt die ökologische, soziale und ökonomische Dimension der Nachhaltigkeit ab. Es bietet im Gegensatz zu (gedruckten) Nachhaltigkeitsberichten oder Nachhaltigkeitssiegeln die Möglichkeit, die angegebenen Informationen jederzeit zu aktualisieren. Damit wird es Unternehmen ermöglicht, mit relativ geringem Aufwand ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten zu ermitteln und anwenderfreundlich aufbereitet über die Online-Plattform zu kommunizieren.

Darüber hinaus hat jedes geprüfte Unternehmen auf treeday.net die Möglichkeit, mit einem Upgrade echte Bäume zu pflanzen! Je nach Paket wird ein Jahr lang jeden Tag pro eingesetztem Euro ein Baum gepflanzt – also 365 Bäume im Jahr – um 365 Euro. Diese 365 Bäume speichern dann durchschnittlich 10 Tonnen Co2 pro Jahr!

Und wo werden die Bäume gepflanzt? Für jeden Euro, den TREEDAY einnimmt, wird von dem Kooperationspartner Stiftung “Green Ethiopia“ ein Baum gepflanzt! Diese Schweizer gemeinnützige Stiftung setzt sich mit Aufforstungsprojekten in Äthiopien für den Kampf gegen die Erosion und Desertifikation ein. Zur Aufforstung finanziert sie Baumschulen und forstet in enger Zusammenarbeit mit Frauen- und Bauerngenossenschaften erodierte Berghänge und Hügel mit einheimischen Sorten auf.